Datenschutzbestimmungen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

RAMBLA 70 BCN, SL B16800799, mit Anschrift in Ronda Catalunya, 70, 08007, Barcelona Telefon 619128603 und E-Mail admin@gruplapomada.com

Zweck

Der Zweck der Erstellung, des Bestehens und der Aufrechterhaltung ist die Verarbeitung von Daten zu dem alleinigen Zweck, unseren Dienst effektiv zu gestalten und die Abrechnung desselben durchzuführen.

Legitimation

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Erbringung der Dienstleistung zwischen der betroffenen Person und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen, und diese personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Dienstleistung erbracht wird oder so lange, wie es unbedingt erforderlich ist, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Kommerzielle Kommunikationen

Ebenso erlauben Sie uns mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, Ihnen kommerzielle Informationen über unsere Dienstleistungen und Neuigkeiten per E-Mail zuzusenden. Diese Zustimmung kann jederzeit durch eine E-Mail an admin@gruplapomada.com widerrufen werden.

Konservierungszeitraum

Die übermittelten Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Dienstleistung erbracht wird oder wie es zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Adressaten

RAMBLA 70 BCN, SL wird die Daten für die Dauer der Verarbeitung der Daten des Interessenten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu.

In den Fällen, in denen die Dienste Dritter für die Durchführung administrativer, steuerlicher, buchhalterischer und/oder kommerzieller Verarbeitungen in Anspruch genommen werden, muss der obligatorische Datenverarbeitungsvertrag ordnungsgemäß formalisiert werden, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten der betroffenen Person gegenüber Dritten zu gewährleisten.

Rechte

Die betroffenen Personen haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls die Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für den Zweck, für den sie bereitgestellt wurden, nicht mehr erforderlich sind, und die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Die Ausübung des Widerspruchs gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für die Zusendung von Werbeinformationen auf elektronischem Wege. Sie können auch von Ihrem Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Gebrauch machen, so dass Ihre Daten nicht gelöscht werden, sondern die Verarbeitung eingeschränkt wird.

Die Übertragbarkeit und die Automatisierung von Entscheidungen sind in diesem Fall aufgrund der Art der Daten und ihrer Verarbeitung nicht anwendbar.